###TITEL_ICDC###

AVISO Meeresoberflächenhöhen (SSH)

Karte der Meeresoberflächenhöhenanomalie für den 31. Mai 2014 vom AVISO SSALTO/DUACS two_sat_merged Produkt - verfügbar hier am ICDC.

Zugang

UNEINGESCHRÄNKT

Dieser Datensatz ist nur für eine eingeschränkte Nutzergruppe verfügbar, bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie auf diese Daten zugreifen möchten.

EINGESCHRÄNKT nur im CEN/MPI Netzwerk bzw. mit CliSAP-Login zugreifbar Was heißt das?

MSLA Daten ansehen via LAS (jahresweise, die anderen Jahre sind im Pulldownmenü zu finden)

MADT Daten ansehen via LAS (jahresweise, die anderen Jahre sind im Pulldownmenü zu finden)

Datenzugriff via OPeNDAP

Datenzugriff via Filesystem: /data/icdc/ocean/aviso_ssh

 

Nach oben

Beschreibung

AVISO steht für "Archiving, Validation and Interpretation of Satellite Oceanographic data". Hier werden AVISO Produkte der Meeresoberflächenhöhe (MADT) und deren Anomalie (MSLA) zur Verfügung gestellt, die im Rahmes des Ssalto/Duacs project gewonnen und erstellt wurden. Hierzu wurden Daten folgender Satelliten verwendet: Topex/Poseidon, Jason-1 & -2, ERS-1 & -2, Envisat, Cryosat-2 und SARAL/Altika. Dieser Datensatz wurde kürzlich komplett neu prozessiert und am 15. April 2014 veröffentlicht.

Die wesentlichen Neuerungen sind:

  • eine neue Referenzperiode für MSLA: 1993-2012 statt 1993-1997
  • eine Änderung des SLA Bias zu "Mean SLA Bias = 0 für 1993"
  • eine Änderung des Standardgitters und -datenformats
  • eine neue Prozessierung die eine bessere Datenabdeckung insbesondere in niedrigen Breiten erlaubt.

Für Detailinformation zu diesen Punkten und weiteren Änderungen siehe die Dokumentation des neuen DUACS 2014 Produkts.

Wir bieten hier den Datensatz "two_sat_merged" an, der für die gesamten Zeitraum im wesentlichen auf Daten zweier Satelliten beruht. Der Datensatz hat tägliche Auflösung für MSLA, MADT sowie die Oberflächenströmungskomponenten u & v.

Erhältlich sind ebenfalls Monatsmittelwerte sowie Klimatologien über den gesamten Zeitraum für jeden Monat und die Jahreszeiten.

Letzte Datensatzaktualisierung: 05.10.2017

Temporal trends of Mean Sea level anomaly from Jan. 1993 to Dec. 2011 in mm/yr, 0.33 deg x 0.33 deg resolution.
Temporal trends of Mean Absolute Dynamic Topography from Jan. 1993 to Dec. 2011 in mm/yr, 0.33 deg x 0.33 deg resolution.
Globaler mittlerer Meeresspiegelanstieg seit 1993 aus Satellitenaltimetrie-Daten: Der Anstieg wird auf 3.28 mm/Jahr geschätzt (mittlere Steigung der abgebildeten Daten). (Daten: AVISO)
 

Nach oben

Parameter

Strömungsgeschwindigkeit, v-Komponente m/s
Name Einheit
Meeresoberflächenhöhenanomalie (msla) m
Geolokationsfehler m
Strömungsgeschwindigkeitsanomalie, u-Komponente m/s
Strömungsgeschwindigkeitsanomalie, v-Komponente m/s
Absolute Meeresoberflächenhöhe (madt) m
Strömungsgeschwindigkeit, u-Komponente m/s

Nach oben

Auflösung, räumliche und zeitliche Auflösung

Zeitraum und zeitliche Auflösung: 

  • 1. Jan 1993 bis 6.1. 2017
  • Täglich

Räumliche Abdeckung und Auflösung: 

  • Global,
  • Räumliche Auflösung: 0.25° x 0.25°, Kartesisches Gitter
  • Geographische Breite: -89.875°N bis 89.875°N
  • Geographische Länge: 0.125°E bis 359.875°E
  • Dimension: 1440 Spalten x 720 Zeilen
  • Höhe: 0.0 m

Format:

  • NetCDF 

Auch erhätlich sind Monatsmittel und Klimatologien über Monate und Jahreszeiten.

Nach oben

Datenqualität

Siehe 

Zusätzlich zu diesen Information möchten wir (vom ICDC) folgende Dinge anmerken:

  • Es werden verschiedene (immer zwei) Satelliten benutzt. Die verwendeten Satelliten ändern sich über die Zeit. Um Übergänge zwischen der Nutzung verschiedener Satelliten möglichst glatt zu gestalten, wurden in den Überlappbereichen in der Regel 3 statt 2 Satelliten verwendet. Eine Auflistung der Verwendung welcher Satelliten in welchen Perioden gibt es hier.
  • Daten polwärts von 66°N bzw. 66°S basieren in der Regel nur auf Messungen eines Satellitensensors.
  • Daten polwärts von etwa 80°N basieren ausschließlich auf Extrapolation.
  • Daten in der Nähe von Land, Daten über Flachwassergebieten und Daten nahe der Meereiskante unterliegen größeren Unsicherheiten. Für Untersuchungen in der Nähe des Meereises empfehlen wir die Hinzunahme eines unabhängigen Datensatzes der Meereisbedeckung (z. B. ASI SSM/I - SSM/IS Meereiskonzentration)

Wir verweisen zudem auf einen kurzen ICDC Report mit Fragen an AVISO und deren Antworten.

Nach oben

Kontaktperson

Stefan Kern
ICDC / CliSAP / CEN / Universität Hamburg
Email: stefan.kern (at) uni-hamburg.de

AVISO User Service
aviso (at) oceanobs.com or aviso (at) altimetry.fr

Nach oben

Nach oben

Datenzitat

Bitte die Daten wie folgt zitieren:

The altimeter products were produced by Ssalto/Duacs and distributed by Aviso, with support from Cnes (http://www.aviso.altimetry.fr/duacs/)

Nach oben

###BACKLINK###     ###TOPLINK###    
Print