###TITEL_ICDC###

Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS)

Zugang

EINGESCHRÄNKT nur im CEN Netzwerk bzw. mit CliSAP-Login zugreifbar Was heißt das?

Datenzugriff via Filesystem: /data/icdc/society/allbus/DATA

Beschreibung

Trenderhebung zur gesellschaftlichen Dauerbeobachtung von Einstellungen, Verhalten und sozialem
Wandel in Deutschland. Die Schwerpunkte der kumulierten Untersuchungen sind:

1.) Wirtschaft
2.) Politische Einstellungen und Partizipation
3.) Deutsche Vereinigung
4.) Soziale Ungleichheit und Wohlfahrtsstaat
5.) Vertrauen in öffentliche Einrichtungen und Organisationen
6.) Nationalstolz
7.) Ethnozentrismus und Minoritäten
8.) Nationale und regionale Verbundenheit
9.) Einstellungen zu Ehe, Familie und Partnerschaft
10.) Abtreibung
11.) Fragen zum Thema AIDS (HIV)
12.) Wichtigkeit von verschiedenen Lebensbereichen und ausgewählten Berufsaspekten
13.) Freizeitaktivitäten
14.) Mediennutzung
15.) Gesundheit
16.) Religion und Weltanschauung
17.) Umwelt
18.) Einstellungen zu und Kontakte mit Behörden
19.) Anomia und Kriminalitätsfurcht
20.) Individuelle und kollektive Werteorientierungen
21.) ALLBUS-Demographie
22.) Daten zum Interview (Paradaten)
23.) Ergänzungen und abgeleitete Variablen

Dieser Datensatz wurde von GESIS in der Version 1.1.0, 2016-9-27, doi:10.4232/1.12646 im SPSS und STATA-Format heruntergeladen. Danach wurde er von ICDC ins ASCII-Format gewandelt (mit Hilfe der Python Library savReaderWriter, CliSAP User können den Code readSPSSfile.py im SCRIPTS-Verzeichnis ansehen), um die Nutzung der Daten auch ohne proprietäre Software zu ermöglichen.

Um die kumulierten Jahresergebnisse aus dem ALLBUS 1980-2014 variable report zu erhalten, muss man die Einzelwerte mit dem Wichtungsfaktor wghtptow multiplizieren. Eine Beispielauswertung der Frage v23 findet sich im Programms readSPSSfile.py, das im SCRIPTS Verzeichnis zu finden ist und auch die Abbildung dieser Datenseite produzierte.

Dieser Datensatz wurde in den Datenbestand des ICDC aufgenommen am: 5. Mai 2017

Parameter

1936 Variablen aus den unter Beschreibung aufgeführten Themenbereichen

Zeitraum und Datenformat

Zeitraum:

  • 1980 bis 2014

Format:

  • ASCII
  • SPSS
  • STATA

Kontaktperson

Urheber:
Institut: GESIS Leibniz Institute for the Social Sciences

bei ICDC:
Name: Remon Sadikni
Institut: CliSAP / CEN / ICDC
Email: remon.sadikni (at) uni-hamburg.de

Referenzen

  • ALLBUS - Kumulation 1980-2014 Variable Report
  • ZA4582: ALLBUS/GGSS 1980-2014 (Kumulierte Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften 1980-2014), doi:10.4232/1.12646
  • Arno Bens 2006: Zur Auswertung haushaltsbezogener Merkmale mit dem ALLBUS 2004, in: ZA-Information 59: 143-156.
  • Achim Koch und Martina Wasmer 2004: Der ALLBUS als Instrument zur Untersuchung sozialen Wandels: Eine Zwischenbilanz nach 20 Jahren, in: Rüdiger Schmitt-Beck, Martina Wasmer und Achim Koch (Hg.), Sozialer und politischer Wandel in Deutschland. Analysen mit ALLBUS-Daten aus zwei Jahrzehnten, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 13-42.
  • Michael Terwey 2000: ALLBUS: A German General Social Survey, in: Schmollers Jahrbuch 120(1): 151-158.
  • Michael Terwey 2003: Zum aktuellen Wandel im Zugriff auf ALLBUS-Materialien und zur ALLBUS-Nutzung in Publikationen, in: ZA-Information 53: 195-202.
  • Michael Terwey 2014: Zur Gewichtung von ALLBUS-Umfragedaten, in: Michael Terwey und Stefan Baltzer (Hg.), ALLBUS 1980-2012. Variable Report ZA-Nr. 4578, Köln: GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, iii-xxiii.
  • Michael Terwey, Horst Baumann und Michael Blohm 2011: Forschungsdatenzentrum ALLBUS : Jahresbericht 2010, Berichtszeitraum 01.01.2010-31.12.2010, GESIS Technical Report 2011/03.

Datenzitat

Bitte folgendes Datenzitat verwenden:

GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences (2016): ALLBUS/GGSS 1980-2014 (Kumulierte Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften/ Cumulated German General Social Survey 1980-2014). GESIS Data Archive, Cologne. ZA4582 Data file Version 1.1.0, doi:10.4232/1.12646

###BACKLINK###     ###TOPLINK###    
Print