###TITEL_ICDC###

MODIS Landoberflächentyp

Zugang

UNEINGESCHRÄNKT

Dieser Datensatz ist nur für eine eingeschränkte Nutzergruppe verfügbar, bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie auf diese Daten zugreifen möchten.

EINGESCHRÄNKT nur im CEN/MPI Netzwerk bzw. mit CliSAP-Login zugreifbar Was heißt das?

Daten ansehen via LAS

Datenzugriff via OPeNDAP

Datenzugriff via Filesystem /data/icdc/land/modis_landcover

 

Beschreibung

Der Datensatz enthält die globale Landnutzungs- / - oberflächentypenverteilung abgeleitet aus Beobachtungen und Produkten der MODIS Sensoren, Collection 6, eines jeweils ganzen Jahres - MCD12C1. Die Einteilung erfolge nach Massgabe der Definition des International Geosphere Biosphere Programme (IGBP) sowie, zusätzlich, der Definition der LAI/FAPAR Biome. Gemäß IGBP Definition gibt es insgesamt 17 Oberflächentypen, 11 davon sind natürlicher Bewuchs, 3 sind bewuchsfrei und weitere 3 haben eine gemischte bzw. "künstliche" Bedeckung (z. B. Bebauung). Die LAI/FAPAR Einteilung beinhaltet nur 11 Landoberflächentypen. Die ebenfalls im Originaldatensatz enthaltene Einteilung in Oberflächentypen gemäß des University of Maryland (UMD) Schemas wurde aufgrund von Inkonsistenzen im Originaldatensatz sowie einer großen Ähnlichkeit mit der IGBP Einteilung nicht in unseren Datensatz aufgenommen.

Es handelt sich um Daten der MODIS Collection 6. Die Daten liegen für die Jahre 2001-2018 in netCDF Dateiformat vor. Mehr Information zu den Datensätzen sind im Product User Guide und dem Algorithm Theoretical Basis Document (ATBD) in den Referenzen zu entnehmen.

Letzte Datensatzaktualisierung am ICDC: 2. Oktober 2019

To top

Parameter

Name Einheit
Primärer IGBP Landoberflächentyp 0 ... 16
Confidence %
Anteil der IGBP-Klasse 0: Wasser %
Anteil der IGBP-Klasse 1: Immergrüner Nadelwald %
Anteil der IGBP-Klasse 2: Immergrüner Laubwald %
Anteil der IGBP-Klasse 3: Sommergrüner Nadelwald %
Anteil der IGBP-Klasse 4: Sommergrüner Laubwald %
Anteil der IGBP-Klasse 5: Mischwald %
Anteil der IGBP-Klasse 6: dichtes Buschland %
Anteil der IGBP-Klasse 7: offenes Buschland %
Anteil der IGBP-Klasse 8: Baumsavanne %
Anteil der IGBP-Klasse 9: Savanne %
Anteil der IGBP-Klasse 10: Steppe / Wiesen %
Anteil der IGBP-Klasse 11: ganzjährige Feuchtgebiete %
Anteil der IGBP-Klasse 12: Acker- / Kulturland %
Anteil der IGBP-Klasse 13: Städte / bebaute Flächen %
Anteil der IGBP-Klasse 14: teils Acker- / Kulturland, teils natürliche Vegetation %
Anteil der IGBP-Klasse 15: Schnee und Eis %
Anteil der IGBP-Klasse 16: (quasi) Bewuchsfrei %
   
Primärer LAI/FAPAR Biome Landoberflächentyp 0 ... 10
Confidence %
Anteil der LAI-Klasse 0: Wasser %
Anteil der LAI-Klasse 1: Gräser/Weiden/Wiesen %
Anteil der LAI-Klasse 2: Buschland %
Anteil der LAI-Klasse 3: großblättrige Kulturpflanzen %
Anteil der LAI-Klasse 4: Savanne %
Anteil der LAI-Klasse 5: Immergrüner Laubwald %
Anteil der LAI-Klasse 6: Sommergrüner Laubwald %
Anteil der LAI-Klasse 7: Immergrüner Nadelwald %
Anteil der LAI-Klasse 8: Sommergrüner Nadelwald %
Anteil der LAI-Klasse 9: (quasi) Bewuchsfrei %
Anteil der LAI-Klasse 10: Städte / bebaute Flächen %

To top

Abdeckung, räumliche und zeitliche Auflösung

Zeitraum und zeitliche Auflösung:

  • 2001 - 2018
  • Jährlich

Räumliche Abdeckung und Auflösung:

  • Global
  • Räumliche Auflösung: 0.05° x 0.05° (ca. 5600 m, Climate Modeling Grid)
  • Geographische Breite: 89.975°S bis 89.975°N
  • Geographische Länge: 179.975°W bis 179.975°E
  • Dimension: 3600 Zeilen x 7200 Spalten
  • Höhe: Topographie folgend

Format:

  • NetCDF

To top

Datenqualität

Für beide Klassifikationen (IGBP und LAI/FAPAR) beinhaltet der Datensatz ein Konfidenzintervall der Einteilung in den jeweils primären Landoberflächentyp.

Die hier angebotene Version 6 dieses MODIS Datenprodukts ist durch eine Vielzahl Evaluations- und Validationsschritte gegangen und wird mit "validation stage 2" betitelt. Eine Übersicht über den Status und Publikationen zu diesem Thema gibt in den Referenzen.

To top

Kontaktperson

Damien Sulla-Menashe
Boston University
Center for Remote Sensing
E-Mail: dsm (at) bu.edu

Mark Friedl
Boston University
Center for Remote Sensing
E-Mail: friedl (at) bu.edu

Stefan Kern
ICDC / CEN / Universität Hamburg
E-Mail: stefan.kern (at) uni-hamburg.de

To top

Referenzen

  • https://lpdaac.usgs.gov/products/mcd12c1v006/
  • MODIS Landoberflächentyp ATBD
  • Product User Guide
  • Abercrombie, S.P. and Friedl, M.A., (2016). Improving the Consistency of Multitemporal Land Cover Maps Using a Hidden Markov Model. IEEE Transactions on Geoscience and Remote Sensing, 54(2):703-713
  • Friedl, M.A., et al., (2010). MODIS Collection 5 global land cover: Algorithm refinements and characterization of new datasets. Remote Sensing of Environment, 114(1):168-182
  • Sulla-Menashe, D., et al., (2011). Hierarchical mapping of Northern Eurasian land cover using MODIS data. Remote Sensing of Environment, 115(2):392-403
  • Sulla-Menashe, D., Gray, J.M., Abercrombie, S.P., and Friedl, M.A. (under review) Hierarchical mapping of annual global land cover 2001 to present: The modis collection 6 land cover product. Remote Sensing of Environment.

To top

Datenzitat

Bitte folgendes Datenzitat verwenden

Friedl, M., Sulla-Menashe, D. (2015). MCD12C1 MODIS/Terra+Aqua Land Cover Type Yearly L3 Global 0.05Deg CMG V006. NASA EOSDIS Land Processes DAAC. doi: 10.5067/MODIS/MCD12C1.006 [last accessed: Sep. 25 2019] - provided in netCDF file format by the Integrated Climate Data Center (ICDC, icdc.cen.uni-hamburg.de)

###BACKLINK###     ###TOPLINK###    
Print