###TITEL_ICDC###

AR5 Sea Level Rise

Zugang

UNEINGESCHRÄNKT

EINGESCHRÄNKT nur im CEN/MPI Netzwerk bzw. mit CliSAP-Login zugreifbar Was heißt das?

Datenzugriff via Filesystem: /data/icdc/ocean/ar5_sea_level_rise/

 

Beschreibung

Es handelt sich hier um Daten der relativen Meeresoberflächenhöhe (SSH), die zur Erstellung einiger Abbildungen im fünften Assessment Report des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC-AR 5) verwendet wurden. Die Daten enthalten 10 geophysikalische Ursachen, die langfristige Veränderungen in der relativen SSH bewirken:

- 5 Eis-Komponenten (dynamische Bilanz des Grönland-Eis und dessen Oberflächenmassenbilanz, dynamische Bilanz des antarktischen Eis und dessen Oberflächenmassenbilanz, Gletscher)

- 3 auf den Ozean bezogene Komponenten, die alle aus CMIP5 Modellen abgeleitet wurden (dynamische SSH, globale thermosterische SSH-Anomalie und der inverse Barometer-Effekt der Atmosphäre)

- Landwasserspeicherung (terrestrial water)

- glaziale isostatische Anpassung (als Änderung des Meeresspiegels relativ zum Land)

Zusätzlich zu den wenigen Parametern, die tatsächlich in den IPCC-AR5-Abbildungen verwendet werden, finden sich hier alle Einzelkomponenten sowohl als Karten der Abweichung der 20-jährigen Mittel (Mittelwert 2081-2100 minus Mittelwert 1986-2005), als auch als Zeitreihen, die als Abweichungen vom Mittelwert 1986-2005 dargestellt werden.

Alle Verarbeitungsmethoden und Datenquellen werden in in "AR5 Sea Level Change Supplementary Material, Chapter 13" erklärt (Referenzen). Weitere Einzelheiten, einschließlich der Verwendung der Unsicherheitsinformation der verschiedenen Komponenten, werden in dieser Readme-Datei (englisch) erläutert.

To top

Parameter

Name Einheit
<b>for RCP 4.5 and 8.5:</b>  
total ensemble mean ssh ts m
5% uncertainty ssh ts m
95% uncertainty ssh ts m
<b>for RCP 2.6, 4.5, 6.0, 8.5 and for every component:</b>  
middle value (i.e., central estimate) m
90%CL lower uncertainty estimate (p=0.05) m
90%CL higher uncertainty estimate (p=0.95) m
standard error m

To top

Abdeckung, räumliche und zeitliche Auflösung

Zeitraum und zeitliche Auflösung:

  • 2007 bis 2100
  • jährlich

Räumliche Abdeckung und Auflösung:

  • Räumliche Auflösung: 1°x1°
  • Geographische Länge: 0.0°E bis 360°E
  • Geographische Breite: -90.0°N bis 90.0°N

Format:

  • netCDF

To top

Datenqualität

siehe Beschreibung

 

To top

Kontaktperson

Mark Carson

Institut für Meereskunde / CEN / Universität Hamburg

E-Mail: mark.carson (at) uni-hamburg.de

 

Remon Sadikni

ICDC / CEN / Universität Hamburg

E-Mail: remon.sadikni (at) uni-hamburg.de

 

To top

Datenzitat

Bitte zitieren Sie die Daten wie folgt:

Church, J. A., P. Clark, A. Cazenave, J. Gregory, S. Jevrejeva, A. Levermann, M. Merrifield, G. Milne, R.S.Nerem, P. Nunn, A. Payne, W. Pfeffer, D. Stammer, and A. Unnikrishnan (2013), Sea level change, in Climate Change 2013: The Physical Science Basis, edited by T. F. Stocker, D. Qin, G.-K. Plattner, M. Tignor, S. Allen, J. Boschung, A. Nauels, Y. Xia, V. Bex, and P. Midgley, Cambridge University Press, Cambridge, UK and New York, NY. USA

und in den Acknowledgements:

Regional sea level data from IPCC AR5 distributed in netCDF format by the Integrated Climate Data Center (ICDC, icdc.cen.uni-hamburg.de) University of Hamburg, Hamburg, Germany.

 

To top

###BACKLINK###     ###TOPLINK###    
Print