###TITEL_ICDC###

Meerestemperatur und Meeressalzgehalt (Ishii et al.)

Zugang

UNEINGESCHRÄNKT

Dieser Datensatz ist nur für eine eingeschränkte Nutzergruppe verfügbar, bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie auf diese Daten zugreifen möchten.

EINGESCHRÄNKT nur im CEN/MPI Netzwerk bzw. mit CliSAP-Login zugreifbar Was heißt das?

Daten ansehen via LAS

Daten nutzen via OPeNDAP

Datenzugriff via Filesystem: /data/icdc/ocean/ishii/

 

Beschreibung

Dieses globale Datenprodukt des Ishii Ocean Analyses Projectbasiert auf Salzgehalts- und Temperaturdaten der „World Ocean Database“und des „World Ocean Atlas“, sowie auf Daten aus der „Global Temperature-Salinity in the tropical Pacific“- Datenbank des IRD (Institut de recherche pour le développement, Frankreich), Meeresoberflächentemperaturdaten aus „Centennial in situ Observation Based Estimates (COBE)“ und Daten der Argo-Bojen. Diese gesamte Datenbasis wird einer objektiven Analyse unterzogen und bildet so eine Zeitreihe monatlicher Temperatur- und Salinitätsfelder in 24 Tiefenstufen des globalen Ozeans. Der systematische Fehler in der Wassertiefe für XBT-Messungen wurde korrigiert. Die Aktualisierung dieses Datenprodukts erfolgt unregelmässig. Die hier veröffentlichte Version ist v6.13.

Weitere Informationen unter

http://rda.ucar.edu/datasets/ds285.3/#description

Letzte Aktualisierung des Datensatzes am ICDC: 14. April 2016.

To top

Parameter

Name Einheit
Temperatur °C
Salzgehalt -

To top

Abdeckung, räumliche und zeitliche Auflösung

Zeitraum und zeitliche Auflösung

  • 1945-2012
  • monatlich

Räumliche Abdeckung und Auflösung:

  • Global
  • räumliche Auflösung: 1°x1°
  • 24 Tiefenstufen bis 1500m Wassertiefe
  • Dimension: 360 Spalten x 180 Zeilen x 24 Tiefenstufen

Format:

  • NetCDF

To top

Datenqualität

Aufgrund schwerwiegender Spärlichkeit der Daten ist die Analyse des Salzgehalts schlecht bestimmt. Es wird dringend empfohlen, sich auf die Analysefehler des Salzgehalts zu beziehen, wenn Salzgehaltsdaten benutzt werden.

Die Variablen

VAR_129_GDS0_DBSL für den Salzgehalt und

VAR_128_GDS0_DBSL für die Temperatur

stellen jeweils den Analysefehler im Verhältnis zur jährlichen Standardabweichung dar.

Näheres dazu unter

To top

Kontaktpersonen

Autor

Masayoshi Ishii, maish (at) mri-jma.go.jp

Bei ICDC

Iris Hinrichs, iris.hinrichs (at) uni-hamburg.de

To top

Datenzitat

Frontier Research System for Global Change,Japan Marine Science and Technology Center, Japan. 2005. Subsurface Temperature And Salinity Analyses by Ishii et al.. Research Data Archive at the National Center for Atmospheric Research, Computational and Information Systems Laboratory. rda.ucar.edu/datasets/ds285.3.

To top

###BACKLINK###     ###TOPLINK###    
Print