###TITEL_ICDC###

Japanische Reanalysen - JRA-55

Zugang

UNEINGESCHRÄNKT

Frei von JMA für Wissenschaftler mit Registrierung:

zur JMA website

EINGESCHRÄNKT nur im CEN/MPI Netzwerk bzw. mit CliSAP-Login zugreifbar Was heißt das?

Registrierung bei JMA und Akzeptieren der Nutzungsbedingungen bei ICDC nötig:

Datenzugriff via Filesystem: /data/icdc/reanalyses/jra-55/

 

Beschreibung

JRA-55 ist eine globale Reanalyse und das Nachfolgeprodukt der JRA-25 Reanalyse des japanischen Wetterdienstes "Japan Meteorological Agency" (JMA) und ersetzt diese vollständig. Ziel der Reanalyse war, einen qualitativ hochwertigen und homogenen Datensatz zu erstellen, der für die Klimaforschung und zur Untersuchung der multi-dekadischen Variabilität geeignet ist. Er beginnt 1958 und wird fortlaufend weiter geführt.

Für die verschiedenen meteorologischen Variablen der JRA-55 wurde ein anspruchsvolleres NWP-System (Numerical analysis and Weather Prediction) implementiert und weitere Beobachtungen flossen ein, die fpr JRA-25 noch nicht vorlagen. Viele der Mängel der JRA-25-Reanalyse wurden in JRA-55 verbessert oder ganz behoben. In der Tabelle rechts (Ebita et al., 2011) werden Datenassimilationsmethoden und Randbedingungen von JRA-25 und JRA-55 gegenübergestellt.

ICDC bietet zur Zeit eine Auswahl meteorologischer Parameter in zwei verschiednen Versionen an.

Die Parameter auf verschiedenen Höhenstufen wurden von Dr. Christian Franzke produziert und liegen täglich im Zeitraum 1958 bis 2017 und räumlich global auf einem regelmäßigen 1,25° x 1,25° Gitter und je nach Parameter unterschiedlich vielen Höhenstufen vor.

Außerdem liegen Monatsmittelwerte der Bodenwerte verschiedener Parameter vor, die von ICDC bearbeitet wurden.

To top

Parameter

Name Description Unit Number of Levels
var1 Air Pressure Pa 1
var2 Pressure reduced to mean sea level Pa 1
var13 Surface air potential temperature K 1
var11 Surface air temperature K 1
var33 Surface 10m zonal wind m/s 1
var34 Surface 10m meridional wind m/s 1
var18 Surface 2m dew point depression K 1
var51 Surface 2m specific humidity kg/kg 1

To top

Abdeckung, räumliche und zeitliche Auflösung

Zeitraum und zeitliche Auflösung:

  • 1958-01-01 00:00 +0000 to 2013-01-01 00:00 +0000
  • Monatlich

Räumliche Abdeckung und Auflösung:

  • Global
  • Räumliche Auflösung: 1.25° x 1.25°, Gauss'sches Gitter
  • Geographic Länge: 180.0°W to 180°E
  • Geographic Breite: 90.0°S to 90.0°N
  • Dimension: 288 Spalten x 145 Zeilen

Format:

  • NetCDF

To top

Datenqualität

Details zur Datenassimilation und Vorhersagesystem, sowie einige frühe Ergebnisse zur Qualität des JRA-55-Datensatzes können in Ebita et al. Jahr 2007 nachgelesen werden.

Kontaktperson

Bei JMA:

Institut: Climate Prediction Division, Global Environment and Marine Department, Japan Meteorological Agency

Email: jra (at) met.kishou.go.jp 

 

Bei ICDC:

Name: Annika Jahnke-Bornemann

Institut: ICDC

Email: annika.jahnke-bornemann (at) uni-hamburg.de

To top

Referenzen

Webseiten:

http://jra.kishou.go.jp/JRA-55/index_en.html


Literatur:

Ebita, A., S. Kobayashi, Y. Ota, M. Moriya, R. Kumabe, K. Onogi, Y. Harada, S. Yasui, K. Miyaoka, K. Takahashi, H. Kamahori, C. Kobayashi, H. Endo, M. Soma, Y. Oikawa, and T. Ishimizu, 2011: The Japanese 55-year Reanalysis "JRA-55": an interim report, SOLA, 7, 149-152. 

Onogi, K., J. Tsutsui, H. Koide, M. Sakamoto, S. Kobayashi, H. Hatsushika, T. Matsumoto, N. Yamazaki, H. Kamahori, K. Takahashi, S. Kadokura, K. Wada, K. Kato, R. Oyama, T. Ose, N. Mannoji and R. Taira (2007) : The JRA-25 Reanalysis. J. Meteor. Soc. Japan, 85, 369-432.

To top

Daten-Zitat

"Japan Meteorological Agency/Japan. 2013. JRA-55: Japanese 55-year Reanalysis, Daily 3-Hourly and 6-Hourly Data. Research Data Archive at the National Center for Atmospheric Research, Computational and Information Systems Laboratory. "

###BACKLINK###     ###TOPLINK###    
Print